Beiträge von MiApp

    Ich hab keinen Rebound. Vielleicht liegt es daran, dass ich die Medikamente zu spät nehme und sie daher lange wirken. Aber dass die Wirkung nachlässt merke ich auf der anderen Seite schon, allerdings ist es nicht schlimmer als vorher. Da kann ich wohl sehr froh sein, aber Tipps kann ich dir deshalb leider keine geben.

    Also ich hab mit Ritalin noch keine negativen Erfahrungen gemacht, was aber sicher auch damit zusammenhängt, dass ich es nicht rumerzähle.


    Allerdings finde ich es grundsätzlich unangemessen, wenn sich Fremde auf irgendeine Weise ohne Ahnung (über einen selber, darüber was man hat etc.) darüber äußern ob man bestimmte Medikamente braucht oder nicht. Bestenfalls könnten sie, wenn sie Ahnung haben, einen nett gemeinten Ratschlag geben, aber mehr nicht.


    Sorry, ich hoffe ich schweife nicht zu sehr ab. Ich hab das auch schon in der Apotheke erfahren, dass mir z.B. Ibu 600 verschrieben wurde (was jetzt kein total extremes Mittel ist) und die Apothekerin war der Meinung ich in meinem jungen Alter (es ist einige Jahre her, da war ich anfang oder Mitte 20, weiß nicht mehr genau) bräuchte das doch nicht. Sie hatte ja keine Ahnung was ich hab!! Das steht ja nicht auf dem Rezept. Und ich hatte auch echt keine Lust das mit der Apothekerin zu diskutieren... Sie kann mir ja gerne sagen, wie ich es anwenden soll etc. aber einfach "zu jung für so starke Medikamente" fand ich dreist, da sie eben keine Ahnung von meinen Beschwerden hatte (und ich beim Arzt gewesen war und nicht einfach 2x Ibu 400 genommen hab)...


    Es muss also nichtmal um ein BTM gehen.... das Diskussionen auslöst...

    Gerade wenn ich viele Aufgaben habe, dann springe ich oft von einer Aufgabe zur anderen, was für den Vortschritt nicht sehr förderlich ist. Und meistens habe ich sehr viele Aufgaben.... ich glaube das ist auch ein Problem mit der Handlungsplanung, oder?

    Am meisten meine eigenen Gedanken, würde ich sagen. Und natürlich auch Tabs im Internet und Dinge wo man hinklicken kann. Außerde Dinge aber auch sehr. Doch am meisten die eigenen Gedanken... Fokus ist leider nicht meine Stärke.