Beiträge von Upsidedown

Um ADHS-Zentrum vollständig nutzen zu können, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Account


Jetzt neu: Einfach via Paypal bezahlen


Weitere Information

    Vielen vielen Dank.


    Gestern als ich die Vorstellung formuliert habe ging das ganz gut, nur heute ist mal wieder der Wurm drin.


    Laut deren Website hat sich das wohl in den letzen Jahren geändert, da sie in einigen Forschungen involviert sind soll es möglich sein schon in 2 Monaten einen Termin zu bekommen.


    Was die SHG angeht, diese habe ich mir schon selbst rausgesucht und auch im Januar bereits an einem Treffen teilgenommen. Da mich dieses aber mal wieder ziemlich runtergezogen, werde ich diesen Monat vermutlich nicht hingehen. Hier zeigt sich mal wieder meine Vermeidungsstrategie die ich so gerne anwende.


    Darf ich dir auch ne PN schreiben ?

    Gerade versucht eine Mail an die mir am Nähsten gelegene Klinik zu schreiben, nur herrscht ich meinem Kopf heute wieder gähnende Leere und ich weiß einfach nicht was ich schreiben soll...


    Ratschläge sind erwünscht :)

    Hallo miteinander,


    ich bin der Upsidedown, 23 Jahre alt und habe mich nun nach ein paar Tagen stillen Mitlesens hier registriert.


    Vorweg möchte ich sagen, dass es bei mir noch keine ärztlich fundierte Diagnose gibt, ich jedoch seit frühsten Jugendalters gemerkt habe, dass ich mich von der breiten Masse unterscheide. Das ging von Mobbing bis zu großen Lernschwierigkeiten weshalb ich, als ich meinen ersten eigenen PC bekam drauf los recherchierte. Mit der "Erkenntis" zu wissen was nicht stimmt, wendete ich mich an meine Mutter die das genadenlos abschmetterte und es als "völligen Schwachsinn" kommentierte.


    Nunja seitdem her sind einige Jahre ins Land gegangen und die meisten meiner Befürchtungen sind wahr geworden. Zum einen, einen Freundeskreis der aus nur 2 Leuten besteht die ich letzten Sommer aufgrund eines Klinikaufenthaltes wegen einer erneuten schweren Depression kennenlernte. Und zum anderen die stetig bleibende Angst beruflich wie auch privat das Leben nicht meistern zu können.

    Momentan absolviere ich mein Praktikum im Kindergarten für meine bevorstehende Ausbildung im September.


    Soviel dazu, sollte noch es noch Fragen geben gerne auf meinen Thread antworten. Hoffe der Text ist einigermaßen strukturiert.


    Euer Upsidedown :thumbup::thumbdown: