Beiträge von Niiinsche

ADHS-Zentrum ersetzt keinen Arztbesuch oder andere Fachkraft aus Pädagogik und Recht oder eine sonstige Beratung. Ob der Inhalt bei Ihnen oder ihrem Kind zutrifft, muss jeder für sich im Einzelfall abwägen und eigenverantwortlich entscheiden / prüfen lassen.

    Hallo Zusammen, vielen Dank für die vielen Antworten. Das Concerta nehme ich seit über einem Jahr, das mit der Wirkstoffkurve ist sehr interessant. Da ich eh schon immer einen erhöhten Blutdruck hatte, befürchte ich, dass das Concerta wenn auch nur geringfügig den Blutdruck noch erhöhten dich das dann so extrem merke. Ihr habt recht, ich werde beim nächsten mal wohl tatsächlich mir meinem Arzt darüber sprechen. Bis jetzt habe ich nur Concerta bekommen und es wurde noch nichts anderes ausprobiert.

    Ich muss mich verbessern, habe mir mal das Blutdruckmessgerät von meinen Eltern geliehen, der Blutdruck ist doch recht hoch. Komisch finde ich nur, dass dieses Hittegefühl (wie ich grad rausgefunden habe ja wohl doch mit erhöhtem Blutdruck) immer erst dann Auftritt, wenn die Wirkung nachlässt und nicht direkt nach der Einnahme.

    Hallo Zusammen,


    ich heiße Janina und bei mir ist 2011 die Diagnose ADHS im Erwachsenenalter gestellt worden. Extrem beeinträchtigen tut es mich, da ich extrem schnell gereizt bin, ich innerlich unruhig bin und mich nicht wirklich konzentrieren kann. Ich hoffe hier auf Tipps und Austausch mit Gleichgesinnten.


    LG

    Janina