• Moinsen,


    Durch wildes Googlen bin ich auf diese Seite Aufmerksam geworden um einfach mal zu schauen ob es anderen Ad(H)S betroffenen wie mir geht; und um mir vielleicht den ein oder anderen Tipp abzuholen.


    Zu mir: 34Jahre/Männlich

    Diagnose: mit ca 8 Jahren bekommen

    Medikation: momentan noch Ritalin Adult (Keine guten Erfahrungen)

    davor Medikinet (Auch eher schlechte Erfahrungen)


    Momentan in einer Umschulung zum Anlagenmechaniker SHK wo auch schon meine Problemchen Anfangen.

    Flüchtigkeitsfehler, Aufgaben Zerdenken, an Sachen nicht denken usw.


    Von meiner Person her bin ich eher Chaotisch, habe viele "Projekte" am laufen, Schnell begeistert und genau so schnell auch gelangweilt, Schiebe gerne Sachen auf (was mich auch gerne in Schwierigkeiten bringt),bin Schnell von Personen Gelangweilt.


    Dass soll es erstmal gewesen sein :)


    Freue mich auf einen regen austausch


    MFG

  • negteit

    Hat das Thema freigeschaltet
  • Hallo, willkommen hier im Forum!


    Wenn die Medikation nicht so toll ist... vielleicht noch mal neu eindosieren... evtl. reicht in deinem Alter eine etwas geringere Dosis...


    Außerdem ist Elvanse jetzt seine einem Jahr für Erwachsene zugelassen, das ist ein anderer Wirkstoff, ähnliche Wirkdauer wie deine Retard Mittel, evtl sogar noch etwas länger... und es ist bei Erwachsenen sogar inzwischen fast schon eher das Mittel der ersten Wahl... frag mal danach...


    Alles Gute!

  • So hab ich das auch gemacht ^^


    Bin auch noch nicht so lange hier. Ist aber cool, wenn Zeit hat, um auf Antworten zu warten.