Moin, moin aus dem Norden

ADHS-Zentrum ersetzt keinen Arztbesuch oder andere Fachkraft aus Pädagogik und Recht oder eine sonstige Beratung. Ob der Inhalt bei Ihnen oder ihrem Kind zutrifft, muss jeder für sich im Einzelfall abwägen und eigenverantwortlich entscheiden / prüfen lassen.
  • Hallo, ich wollte mich mal kurz vorstellen, ich heiße im real life Vera und wohne in der Nähe von Bremen. Ich selber habe keine ADHS aber mein Sohn ( 11 ). Mein großer Sohn hat ADS.

    Bin hier um Erfahrungen aus zu tauschen. :)

    Wenn ihr noch was wissen möchtet fragt mich einfach. ;)

  • Moin Moin, Vera,


    "...noch was wissen..." ja will ich. ;)


    Welches Medikament nimmt der Kleine und bekommt er außerdem Behandlungen?

    Wann wurde er Diagnostiziert?


    Wie alt der Große und wann Diagnostiziert? Was nimmt er?


    Mein Max 7 ist in der Anamnese und bekommt hoffentlich bald Unterstützung, da er emotional sehr explosiv und von Selbstzweifeln zerfressen ist. ( wirft sich heulend ins Bett "Ich bin doof!")

    In der Schule hat er eine Lehrerin, die ihn gut zu führen weiß (2.Klasse) aber in der 5. fürchte ich den Absturz, da er dann im Unterricht "zu frei" wird.

    Wir war/ist das bei Euch?


    VG

    Stefan

  • Also es fing eigentlich alles damit an, das ich Florian auf LRS testen lassen haben, da er immer sehr viele Fehler beim Abschreiben und bei den Diktaten gemacht hat. Da sagte die Lehrerin, ich solle ihn mal testen lassen. da habe ich auch gemacht, aber es hat sich nicht bestätigt mit der LRS aber das ADS hat. Das war 2015.

    Er wird im nächsten Monat 13 Jahre alt und Medikent retrad 30mg.

    Florian geht in jetzt in die 6. Klasse Oberschule ( ist einmal sitzen geblieben )


    Bei Marion war es das selbe mit dem schreiben und es hat sich bestätigt das er eine LRS hat +ADHS. Das war 2016.

    Er hatte erst Medikent retrad 40mg, nimmt aber jetzt Elvanse 30mg.

    Es klappt super in der Schule. Er geht 5. Klasse Gymnasium.

    Mit der Ergo pausieren wir grade aber er soll jetzt wider LRS Training bekommen.

  • Interessante Infos. Wenn wir bei Max 7 endlich mit der Behandlung starten können, werde ich berichten.


    Unterschied - wir als Eltern haben bei den HA gemerkt, dass da was klemmt. Die Lehrerin war zufrieden.


    Außerdem haben wir ihn bei vielen Aktivitäten beobachtet und festgestellt, dass es im Zwischenmenschlichen sehr hakt.