Erstes ADHS-Symposium Osthessen

Erstes ADHS-Symposium Osthessen

Hünfeld, der Veranstaltungsort, liegt so ziemlich in der Mitte Deutschlands und ist von allen größeren Städten aus mit dem Auto oder öffentlichen Verkehrsmitteln in maximal vier Stunden erreichbar, also bestens geeignet für ein großes Symposium.


Wir sind in der Vorbereitungsphase, weshalb wir noch nicht alle Informationen für euch bereit haben. Bitte schaut also noch einmal ab Mitte Oktober nach; dann stellen wir auch ein Anmeldeformular ein.


Soviel können wir jedoch schon jetzt verraten:

Zugesagt als Referenten haben

  • Cordula Neuhaus: sie wird zwei Vorträge halten. Zum einen über ADHS bei Kindern und Jugendlichen, zum anderen über ADHS bei Frauen.
  • Dr. Martin Winkler: mit ihm werden wir beim 3. Hagener- und Wupptertaler Symposium besprechen, worüber er referieren wird.
  • Dr. Ulrich Walter schließlich wird sich des Themas ADHS bei Erwachsenen annehmen.


Die Stadthalle in Hünfeld ist barrierefrei und hat ein angeschlossenes Restaurant. Im Preis enthalten sind zwei Kaffeepausen sowie das Mittagsbuffet. Ein öffentlicher Parkplatz ist direkt gegenüber der Stadthalle; er ist für diesen Tag für die TeilnehmerInnen des Symposiums reserviert. Weitere Parkplätze befinden sich in unmittelbarer Nähe.


Die Betreuung eurer Kinder übernehmen die Leiterin einer Kindertagesstätte und eine Integrationspädagogin. Das bedeutet, dass auch Kinder mit besonderem Betreuungsbedarf teilnehmen können.


Weitere Informationen folgen also ab Mitte Oktober. Wir freuen uns auf euch und sind jetzt schon ein bisschen aufgeregt.


Auf Facebook findet ihr uns unter ADHS Osthessen; unsere Homepage ist in Arbeit.


Herzliche Grüße aus Osthessen,

eure Gudrun Neldner