Donnerstag Tag 25 für die 30mg Dosis (05:30) krank aber auf Arbeit

04:40 Wecker aus und wieder hingelegt 05:30 aufgestanden

sehr euphorisch

ab 06:00 zunehmende Wachheit und Ruhe; mit 200kmh singend und pfeifend auf Arbeit gefahren (sehr untypisch)

ab 07:00 leicht überdreht und überkonzentriert,

Nervenbrennen Schädeldach vorn; Augenschmerzen


bis 12:00 immer wieder Phasen in Hyperfokus jedoch schlechtsteuerbar. Die ungeteilte Aufmerksamkeit lag zu oft auf Themen die eigentlich nicht die Aufgabe waren.

12:00 - 14:00 bedingt effektives Arbeiten


15:00 bis 15:30 Kind und Verwandschaft für eine Familienfeier eingesammelt.

Feier bis ca.17:30

div. Kleinigkeiten und TV bis 19:00

Abendessen und Famiielnschwatz bis 19:45 > PC + TV

22:00 mit Husten ins Bett



Wirkung:

wach, ruhig, ab 4h nach Einnahme erher unruhig, zu hohe Konzentration / nicht steuerbar,

im Rebount sehr erschöpft aber nicht müde genug um zu schlafen;

nach Rebound wieder ein wenig Energie


Frühstück:

Schwarztee, Banane, Schokolade


Mittag:

Fleischlöschen in Leipziegr Allerlei mit Reiss


Abend:

2 Wurstbrote