Donnerstag Tag 25 für die 30mg Dosis (05:30) krank aber auf Arbeit

ADHS-Zentrum ersetzt keinen Arztbesuch oder andere Fachkraft aus Pädagogik und Recht oder eine sonstige Beratung. Ob der Inhalt bei Ihnen oder ihrem Kind zutrifft, muss jeder für sich im Einzelfall abwägen und eigenverantwortlich entscheiden / prüfen lassen.

04:40 Wecker aus und wieder hingelegt 05:30 aufgestanden

sehr euphorisch

ab 06:00 zunehmende Wachheit und Ruhe; mit 200kmh singend und pfeifend auf Arbeit gefahren (sehr untypisch)

ab 07:00 leicht überdreht und überkonzentriert,

Nervenbrennen Schädeldach vorn; Augenschmerzen


bis 12:00 immer wieder Phasen in Hyperfokus jedoch schlechtsteuerbar. Die ungeteilte Aufmerksamkeit lag zu oft auf Themen die eigentlich nicht die Aufgabe waren.

12:00 - 14:00 bedingt effektives Arbeiten


15:00 bis 15:30 Kind und Verwandschaft für eine Familienfeier eingesammelt.

Feier bis ca.17:30

div. Kleinigkeiten und TV bis 19:00

Abendessen und Famiielnschwatz bis 19:45 > PC + TV

22:00 mit Husten ins Bett



Wirkung:

wach, ruhig, ab 4h nach Einnahme erher unruhig, zu hohe Konzentration / nicht steuerbar,

im Rebount sehr erschöpft aber nicht müde genug um zu schlafen;

nach Rebound wieder ein wenig Energie


Frühstück:

Schwarztee, Banane, Schokolade


Mittag:

Fleischlöschen in Leipziegr Allerlei mit Reiss


Abend:

2 Wurstbrote