Dienstag Tag 16 für die 30mg Dosis 06:00

22:15 ins Bett; nachts 1x Wach,

04:40 aufgestanden, sehr wirr in Abläufen; Stirn- und Schläfenschmerzen,

Aufblendlicht statt Scheibenwasserpumpe bedient

ab 06:40 Übergang von wirr in fokussiert, konzentriert, schlechte Analyse, weiter wirr + Kopfschmerz


bis 14:00 schleppend gearbeitet

Heimfahrt massive Müdigkeit

kleine Einkäufe unterwegs

15:30 leichter Kaffee und in Küche mit meiner Frau Tage "ausgewertet"

16:15 Achtsamkeitsapp + geruht


16:45 Hirn dreht unmittelbar nach App wieder hoch

Handwerkliche Arbeiten am Haus bis 19:15

Abendessen

19:45 div. Orga am PC bis 21:00

dann TV bis 22:30 und ins Bett


Wirkung:

05:00 bis 15:00 viele wirre Handlungen und Wahrnehmungen

, keine effektive Konzentration, viele Fehler

--als hätte Kapsel von 06:00 nicht gewirkt--

nach Ruhe 16:45 sehr agil jedoch Kopfschmerzen den ganzen Tag

Frühstück:

50g Fleischwurst, 1 Keks, 20g Schokolade, Tee

Kommentare 3

  • https://play.google.com/store/…ichtenstein.mind.en&hl=de


    Sie führt Dich durch Achtsamkeitsübungen.

    Sounds und Fading zur Stimme einstellbar.

    Länge der Übung einstellbar.


    Für mich sehr nützlich, da mein Kommunikationsknochen ohnehin immer dabei ist.


    Ich nutze seit 2 Monaten nur den freien Teil der Anwendung. Sollte ich irgendwann mal gelernt haben, mich besser (gern mit diesem Hilfsmittel) zu steuern / zu entspannen, werde ich sie auch als Bezahlversion nutzen.

    • Vielleicht muss ich doch mal einen Androiden kaufen (?)

  • Was ist denn eine "Achtsamkeitsapp"?