Montag Tag 15 für die 30mg Dosis 06:00

ADHS-Zentrum ersetzt keinen Arztbesuch oder andere Fachkraft aus Pädagogik und Recht oder eine sonstige Beratung. Ob der Inhalt bei Ihnen oder ihrem Kind zutrifft, muss jeder für sich im Einzelfall abwägen und eigenverantwortlich entscheiden / prüfen lassen.

23:00 ins Bett; nachts 1x Wach,

04:40 aufgestanden ; #100g Fleischwurst, 1 Keks, 50g Schokolade, Tee#

ab 06:40 fokusiert, konzentriert, sehr gute Analysen


ab 11:00 zunehmed leichte Überkonzentration, mit Augenschmerz und nervenbrennen

ab 12:00 abnehmender leider kaum lenkbarer Hyperfokus

bis 14:00 unkonzentriert / nicht effektv gearbeitet

15:00 - 15:30 kleine Besorgungen (sehr schleppend und unkonzentriert)

16:00 - 17:00 Kinder haben drinnen und draußen zusammen gespielt

17:30 HA des Sohnes durchgeschaut und Aufgabenblatt für Korrekturen entwickelt,

18:00 Sohn: Deutsch-LK mit 4/10 Punkten bei Korrektur in 7 Min vollst. Richtig gelöst

18:00 -19:00 mit Frau in Küche gesessen und über Kur, letzte Tage, Wochenaufgaben, und alles Mögliche geschwatzt

19:00 Abendessen, Lesen, TV

22:15 ins Bett


Wirkung:

4. Tag ohne das Gefühl der Überdosierung.

sehr klar, ruhig und gelassen

über gesamten Tag kontinuierlich Kleinigkeiten gegessen, Beginn Rebound 14:30; ab 15:30 sehr überfordert; ab 17:30 wieder

zunehmende Klarheit und Energie,

ab 19:00 nur wenig Energie


Frühstück: 100g Fleischwurst, 1 Keks, 50g Schokolade, Tee

Vormittag: Schokolade, Joghurt, Mandarinen, Tee, Wasser

Mittag: Nudeln mit Bratensauce

Nachmittag: Kekse

Abend: 3 Scheiben Mischbrot mit Wurst + Gurke, Tee