Mittwoch Tag 9 für die 30mg Dosis (06:00)

ADHS-Zentrum ersetzt keinen Arztbesuch oder andere Fachkraft aus Pädagogik und Recht oder eine sonstige Beratung. Ob der Inhalt bei Ihnen oder ihrem Kind zutrifft, muss jeder für sich im Einzelfall abwägen und eigenverantwortlich entscheiden / prüfen lassen.

21:30 ins Bett; nachts mehrfach Wach, im Bett herum gewälzt

04:10 aufgestanden

leichter Kopfschmerz, leichte Euphorie, sehr zerstreut,


ab 08:00 etwas überdreht aber fokusiert

> starke Konzentrationsprobleme bei Fehleranalyse


ab 10:00 unangenehm überkonzentriert bis 12:00

Überkonzentration nimmt langsam ab bis 14:00

14:00 bis 16:45 sehr gute Fehleranalyse und -korrektur

bis 18:00 Heimweg über Baumarkt, sehr effektiv Teile zusammen gesucht und Fehlerfrei an SB-Kasse gezahlt


18:00 bis 19:30 geruht, nur Entspannung nicht geschlafen

Großeltern haben Sohn gebracht, div Orga geklärt

20:15 Kind ins Bett, geruht

21:00 Frau Feierabend, gemeinsam Abendessen bis 21:45

22:30 ins Bett


Wirkung:

nach wie vor scheinen die 30mg Rita zu viel zu sein. Konzentrationslevel liegt zu hoch. 25mg wären vermutlich ideal


Anmerkung :

müde + schlecht geschlafen