Dienstag Tag 8 für die 30mg Dosis (07:00)

22:30 ins Bett; nachts mehrfach Wach im Bett herum gewälzt (max 3,5h Schlaf)

05:50 aufgestanden

leichter Kopfschmerz, leichte Euphorie, sehr zerstreut,

07:30 zunehmende Wachheit und Ruhe

ab 08:00 leicht überdreht und unkonzentriert,

Nervenbrennen Schädeldach vorn; Augenschmerzen

> starke Konzentrationsprobleme bei Fehleranalyse


bis 14:00 unkenzentriert / nicht effektv gearbeitet

15:00-16:00 kleine Hilfen in Familie (sehr schleppend und unkonzentriert)

17:00 Energiestammtisch + Selbsthilfegruppe bis 20:15

21:30 ins Bett

Wirkung:

nach wie vor scheinen die 30mg Rita zu viel zu sein. Konzentrationslevel liegt zu hoch.


##ich glaube es müsste für mir ein 25mg Ritalin adult geben. Dann könnte es passen.##


Anmerkung:

müde + schlecht geschlafen