Montag Tag 7 für die 30mg Dosis (06:00)

04:40 aufgestanden

leichter Kopfschmerz, leichte Euphorie, sehr zerstreut,

Nervenbrennen Schädeldach vorn

ab 06:45 zunehmende Wachheit und Ruhe

ab 07:00 leicht überdreht und konzentriert, Nervenbrennen Schädeldach vorn, Augenschmerzen

bis 13:00 sehr viel effektiver gearbeitet als in den letzten Monaten

bis 14:00 Uhr ein starker Abwärtstrend in Aufmerksamkeit usw. ; überdreht, Nervenbrennen Schädeldach vorn, Augenschmerzen weiterhin

14:00 5mg Medikinet adult genommen.

Auf Heimweg zunehmende Aufmerksamkeit ähnlich einer Nachtwache, also scharfe Aufmerksamkeit von Müdigkeit unterlegt.

15:00 Formalien geklärt; weiter Aufmerksam

16:00 techn. Probleme geklärt und dabei an den Rand der Überforderung gekommen

16:30 - 17:00 geruht

18:00 orga; Abendessen.

19:30 kleine Programmierungen, sehr schwer gefallen, kaum Konzentration, Kopfschmerz

21:00 aufgegeben, nun nur noch Ruhe


Wirkung:

nach wie vor scheinen die 30mg Rita zu viel zu sein. Konzentrationslevel liegt zu hoch.

ggf. wird Medikinet ad-Versuch noch mal mit 20mg Rita wiederholt