Samstag (20-10-0) "Jungstag"

ADHS-Zentrum ersetzt keinen Arztbesuch oder andere Fachkraft aus Pädagogik und Recht oder eine sonstige Beratung. Ob der Inhalt bei Ihnen oder ihrem Kind zutrifft, muss jeder für sich im Einzelfall abwägen und eigenverantwortlich entscheiden / prüfen lassen.

21:00 ins Bett


07:00 wache wegen schmerzender Glieder auf, 10h Schlaf sind selten für mich

07:30 Frühstück, 4xGWeißbrot 20mg mit 1,5T Kaffee

09:30 10mg > Papa und Sohn starten zum Einkauf nach Liste und wenig später zum gemeinsamen Friseurtermin

12:00 4m Balken werden gemeinsam mit Schutzgeel gepinselt

14:00 Material ist alle > noch mal gemeinsam zum Baumarkt, dann Schulkammeraden des Juniors mit zu uns genommen.


14:30 10mg, da ich sehr reizbar und fahrig geworden bin > bis 18:30 Kinder dressiert, Balken weiter gestrichen, selbstgebastelte 1,5m Küchenunterbauleuchte montiert und 60-er Jahre Stehlampe repariert

19:00 Abendessen

20:00 TV + PC

#



Wirkung:

selbst 10mg deckeln Affekt und Emotion so weit, dass 2 renitente Energiebündel mich nicht aus der Fassung bringen.

Sehr ruhig und Effizient gearbeitet