Freitag (20-10-10 ) zeitiger feierabend für Einkauf im Mittelalterladen

ADHS-Zentrum ersetzt keinen Arztbesuch oder andere Fachkraft aus Pädagogik und Recht oder eine sonstige Beratung. Ob der Inhalt bei Ihnen oder ihrem Kind zutrifft, muss jeder für sich im Einzelfall abwägen und eigenverantwortlich entscheiden / prüfen lassen.

seit 03:50 unruhig und halb wach

04:20 vor Wecker aufgestanden > Bad > Küche Ruhe

05:00 20 mg mit 2x G Brot, + Zuckerrübensirup > 10mg Elvanse für Junior vorbereitet > mit lauter Musik (Versengold) zur Arbeit gefahren, bei "Luna's Reel" und weiteren Tränen in den Augen, da dem eigen Schicksal sehr ähnlich. ( die Titel der Gruppe verursachen mir regelmäßig ein emotionales Wechselbad)

06:15 1 T Kaffee

07:00 10mg mit Wasser

sehr wach und konzentriert, ruhig

09:00 10mg mit Wasser

sehr wach, schnell im Kopf, analytisch, kreativ aber leider in Aufmerksamkeit für Aktivitäten sehr fehlgeleitet (schädlich für Job)


12:00 Feierabend

13:00 Start in den Mittelalterladen im Vogtland, der Junior strapaziert mit seinem oppositionellen Verhalten die Nerven der Eltern sehr stark.

> Papa hat einen Gugel bekommen, Mama einen mit Pelz und Futter, Sohn einen Armschutz aus Leder und ein Hemd

16:45 zurück zuhause > Kakao > bis zum Abend schwankt der Junior zwischen aufmerksamem Forscherdrang und Rumpelstilzchen. malt + zeichnet > opponiert zwanghaft gegen Störungen seiner Gedanken

19:30 Couch + TV

21:30 ins Bett


#


Haut:

viel Basodexan S und Handschuhe > wird wieder besser


Wirkung:

die Ruhe und Gelassenheit von MPH war am Nachmittag bitter nötig (Junior) und das Nachlassen / Rebound war beim Einkauf im Mittelalterladen deutlich zu merken.



Wirkung:

#