Dienstag (20-10-10)

04:40 Wecker ausgedrückt

05:00 erschrocken aufgewacht, 20 mg mit 2x G Brot mit Banane, > Elvanse für Junior vorbereitet

06:15 etwas verspätet auf Arbeit angekommen, 1 T Kaffee

07:00 10mg mit Wasser

08:00 ruhig, klar, 07:00 bis 08:00 folgenloser Konzentrationsfehler, zunehmend schärfere Analyse,

09:00 10mg mit Wasser > zunehmend wacher und gute Konzentration, bis Feierabend

14:00 Heimweg > Kind vom Bus geholt

15:30 Reparatur Kettensäge (nach Kolbenfresser); Gartenarbeit > Fichtenstämme zerlegt.

17:30 Ende Gartenarbeit, Orga

18:30 Abendessen

19:00 Abendessen Ende > Zeitung lesen + Aspi-Magazin

20:00 TV

20:30 Kind ins Bett > Talk mit Frau (Spätschicht) >21:00

TV > 22:00 ins Bett




Haut:

trocken aber nicht entzündet > Basodexan S > Handschuhe



Wirkung:

Nervenbrennen schon 05:30 > etwas unkonzentriert > ab Anfluten 1. Stufe 10mg deutlich klarer >

Beginn Rebound vmtl. 15:00 > flacher Verlauf mit Tief bei 15:45 > 16:00 viel Drive / Rebound Ende > viel Ruhe und Geduld bis 20:00

> 21:00 deutlich müde