Di. vorletzter Tag vor neuer Medikation

Das etwas launische Kind verbringt den Tag mit den Großeltern im Schnee.

Das "Tubing"-Angebot, mit Reifen auf der Piste zu rutschen schlug er aus und wollte lieber mit dem stabilen Holzschlitten die Bahn hinunter.


Bei einer kurzen Begegnung am Nachmittag fremdelte er etwas mit mir, seinem Vater (emotional schwer für mich)

Später meldeten sich die Großeltern und brachten ihn zu uns nachhause. Das in den vergangen Jahren problemlose Projekt "Übernachtung bei Oma und Opa" war ohne seinen neusten Teddy (hatte er nicht mit genommen) nicht möglich.


Nun fiel er mir und seiner Mutter in die Arme und genoss die Kuschelrunde auf der Couch bevor es mit "Bärli" ins Bett ging.