Samstag (Auslassversuch) ADHS-Klettern beim DAV

ADHS-Zentrum ersetzt keinen Arztbesuch oder andere Fachkraft aus Pädagogik und Recht oder eine sonstige Beratung. Ob der Inhalt bei Ihnen oder ihrem Kind zutrifft, muss jeder für sich im Einzelfall abwägen und eigenverantwortlich entscheiden / prüfen lassen.

08:00 steht vor seine Mutter auf

09:00 Ende des gemütlichen Frühstücks, Vater muss die Küche verlassen, damit er sich seine Nutella- u. Nudossi*-Brötchen schmieren kann (je eins) -sein Ansinnen, das wir die doch zubereiten müssen. haben wir abgelehnt > Abfahrt in die Großstadt


09:45 ADHS-Klettern in der Halle des DAV Jena. Hat nur gebouldert und gespielt. Keine Zielstrebigkeit und Ausdauer für Übungen bis zur Hallendecke vorhanden.


11:30 > Ende und Mittag bei Großeltern > Spielen mit Großvater 15:30 Dinoshow Jena > ein großer Reinfall!!! die Präsentierte Show blieb weit hinter der Ankündigung zurück und das Kind weinte fast zwei Stunden ob der Enttäuschung und verglich es mit einer Enttäuschung die wir im Planetaruim erlebten. (Ebenfalls Dinos) > Nachhause


17:00 es kommt wieder Energie auf und wir führen gemeinsam etwas komplexere Baumfällarbeiten fort, die ich allein begonnen hatte. (ab 18 Uhr mit Flutlicht) Er hat geduldig mit Handkettensäge und Baumpflegersäge Äste entfernt und dabei den Dialog gesucht. Nebenbei wurde die Nachtübung (Fährtensuche und Schutzhund) der Hundestaffel verfolgt, die regelmäßig rund um unser Anwesen statt findet.


19:15 die Körperliche Energie ist erschöpft und die Familie trifft sich am Abendbrottisch. Hier wieder Beschimpungen der Eltern, die zum Fernsehverbot führen.

20:00 er lässt sich Badewasser ein und irgendwann sitzen die beiden Holzfäller mit Schleich-Dinos in der Wanne.

21:00 Noch etwas Kuscheln mit Papa und Mama, eine Sitzung autogenes Training ("das Herz")

21:15 ins Bett 22:30 geschlafen



Wirkung:

- geistige Tiefe, Konzentration und Ausdauer : Vormittag auschl. verspielt / kam erst in der aktiven Zeit am späten Nachmittag

- Affekt und Opposition: weniger problematisch und nur im soz. Nahbereich, wirkt sehr traurig



> Leistungsvermögen bzgl. Kreativität erst am Nachmittag / Konzentration eher flüchtig


> starke Emotionale Schwankungen über den gesamten Nachmittag, am Abend eher stabil


> Kraft + Ausdauer zunehmend am Abend, Unruhe und starker Bewegungsdrang nach 17:00 bis 19:15



*= ohne Palmfett, zieht es der Creme von Ferrero zunehmend vor