Mittwoch, Tag 15:

ADHS-Zentrum ersetzt keinen Arztbesuch oder andere Fachkraft aus Pädagogik und Recht oder eine sonstige Beratung. Ob der Inhalt bei Ihnen oder ihrem Kind zutrifft, muss jeder für sich im Einzelfall abwägen und eigenverantwortlich entscheiden / prüfen lassen.

5 Uhr zuhause los gehfahren und 6 Uhr die Kapsel im Büro genommen.

sehr matt und krank gefühlt.


11Uhr erstmalig an Feierabend wegen Nackenschmerz und Druck im Gesichtsschädel gedacht.


16 Uhr Feierabend und 17 Uhr den Sohn von den Großeltern geholt.

18 Uhr noch ein alte Tante besucht.


21 Uhr Sohn ins Bett


Dann 21:30 Kind ins Bett und auf der Couch fast eingeschlafen. 06:00 durchgeschlafen.

Heute (Do) total gerädert aufgestanden. Krankmeldung auf Arbeit.


Das Trigeminusbrennen nimmt in den letzten Tagen wieder massiv zu. Vermutlich ein Zeichen von Überlastung, obwohl ich es sehr angenehm finde, viele Termine und einen vollen Tag zu haben.