Samstag Tag 22 für die 50mg Dosis (30 + 0) ADHS-Klettern beim DAV

ADHS-Zentrum ersetzt keinen Arztbesuch oder andere Fachkraft aus Pädagogik und Recht oder eine sonstige Beratung. Ob der Inhalt bei Ihnen oder ihrem Kind zutrifft, muss jeder für sich im Einzelfall abwägen und eigenverantwortlich entscheiden / prüfen lassen.

05:00 aufgewacht und ins Bad, dann liegen geblieben aber nur noch gedöst

06:00 auf und Frühstück für Familie vorbereitet, Geschirrspühler ausgeräumt, Wäsche abgenommen und zusammen gelegt und an PC > erstes leicht Wirres Gefühl nach Kaffee;

08:00 es kommt Leben in die Bude. 30mg mit Wasser

10:15 endlich an der Kletterhalle und 2x mit sehr guter Technik und wenige Kraftaufwand die Hallendecke erreicht. <<Junior sie Kinecteen-Blog>>

12:30 Mittagessen bei Großeltern, Schwatz + Zeitungsschau + 1T Kaffee

16:30 Beginn später Rebound, Einkauf und Autowäsche

18:00 abflachen des Rebound, Abendessen > vergeistigtes Lesen im WWW

20:00 Heimweg mit dem Junior

20:45 mit Frau in Küche den Tag reflektiert

22:00 zunehmend renitentes Kind ins Bett getragen und ruhig aber deutlich die Verfehlungen im Verhalten gegenüber uns Eltern und speziell der Mutter erklärt.

23:00 ins Bett



Haut:

Basodexan > Handschuhe > Basodexan > am Abend ohne Handschuhe und nicht gekaut



Wirkung:

nach Einnahme 08:45 Anfluten bei 10:00 > Ruhe und Gelassenheit bei Klettern und sichern > leichte Unruhe 12:00 > 14:00 wieder volle Ruhe und Konzentration > 15:30 Beginn Abfall > 16:30 Beginn Rebound > 17:30 Tiefpunkt Rebound mit Reizoffenheit, innerem Beben/Zittern, Reaktionsverzögerung aber anhaltender Affektdämpfung > 18:00 Rebound läuft aus; heißer Kopf + Nacken, Kopfschmerz in Frontalbereich > 20:00 innere Ruhe > 22:00 innere Ruhe lässt nach, Müdigkeit kommt




Frühstück:

4 Glutenfreie Toasts mit Honig / Marmelade 1,5T Kaffee


Mittag:

Thaicurry mit Reis und Huhn


Abend:

2x Schinkenbrot, Tee