Samstag Tag 15 für die 40mg Dosis (07:00 + 09:30) Klettern + Abbrucharbeiten

ADHS-Zentrum ersetzt keinen Arztbesuch oder andere Fachkraft aus Pädagogik und Recht oder eine sonstige Beratung. Ob der Inhalt bei Ihnen oder ihrem Kind zutrifft, muss jeder für sich im Einzelfall abwägen und eigenverantwortlich entscheiden / prüfen lassen.

07:00 aufgewacht 30mg mit Wasser genommen und das Frühstück für die Familie bereitet.

08:00 die Familie ist nun vollständig am Tisch und der Sohn bekommt die ersten 18mg Kinecteen

dann eine schnelle Einkaufsrunde mit der Oma durch den Ort und 09:00 Aufbruch zu Kletterhalle und der Mama schnell noch das wie jeden dritten Tag vergessene Mobiltelefon auf Arbeit gebracht

09:30 noch einmal 10mg ; dann in der Kletterhalle konzentrierte Vorstiegs- und Sicherungsübungen, während der Sohn abseits spielte. Später ist er selbst ins Geschirr gestiegen und hat eine Route 2x durchstiegen, die ich nur bis zur Hälfte geschafft habe.

12:00 zum Mittag bei den Großeltern.

bis 15 Uhr Abbrucharbeiten im Keller gemeinsam mit dem Junior, der mit Begeisterung half.

15:00 bis 17:00 Entsorgung Bauschutt und Materialeinkauf, dann Heimfahrt mit eine Kind, das den Tiefpunkt des Rebound erreicht hat.

17:30 Einkauf bis 18:30 während das Kind die Ruhe und Abgeschiedenheit vor dem TV suchte.

19:00 Mama kommt von der Arbeit, gemeinsames Abendessen, Schwatz über den Tag, dann TV für Kind und Frau / PC für den Papa

22:00 Kind suchte seine Mutter, die war inzwischen ins Bett abgetaucht, was aber niemand bemerkt hatte

22:30 Vater und Sohn kommen nun ebenfalls langsam zur Ruhe.



Wirkung:

kein übersteuern, konzentriert, energisch, gelassen und ruhig bis 19:00, keine Schusselfehler oder Ausraster über den gesamten Tag. Sehr späte Müdigkeit.


Hände:

ganzen Tag in Handschuhen, nicht gekaut



Frühstück:

Roggenbrötchen mir Marmelade 1,5T Kaffee



Mittag:

Schnitzel mit Rosenkohl und Kartoffel


1T Kaffee + Stollen


Abend:

3x Roggenbrot mit Wurst + Tee