ELVANSE - eine neue Hoffnung! (Neustart und Verlauf der Medikation beim Schulkind)

Die bisherige Medikation mit MPH hat zwar die beabsichtigte Wirkung bzgl. defizitärer Aufmerksamkeit und Konzentration gezeigt. Jedoch gab es gleichzeitig Fehlwirkungen auf Serotonin und Noradrenalin. Da die Selbstreflektion des Kindes durch Erkenntnis der eigenen Defizite zu kleinen Narben auf der Kinderseele geführte, kann auf eine Behandlung nicht verzichtet werde, so man dem Kind zukünftig Selbstschädigung durch Komorbiditäten ersparen will.

ADHS-Zentrum ersetzt keinen Arztbesuch oder andere Fachkraft aus Pädagogik und Recht oder eine sonstige Beratung. Ob der Inhalt bei Ihnen oder ihrem Kind zutrifft, muss jeder für sich im Einzelfall abwägen und eigenverantwortlich entscheiden / prüfen lassen.