ADHS - Warum ist Methylphenidat nur auf BtmG-Rezept zu bekommen?

Da alle Stimulantien potentiell missbraucht werden können, gehören alle Substanzen dieser Gruppe zu den BTM-pflichtigen Substanzen. Damit wird aber keine Aussage darüber getroffen, ob der bestimmungsgemäße Gebrauch mit Risiken verbunden ist oder nicht. Morphin z.B. gehört auch unter die BTM-pflichtigen Substanzen, führt aber in der chronischen Schmerztherapie nachgewiesener Maßen nicht zur Sucht, obwohl es bei nicht-bestimmungsgemäßem Gebrauch auch suchtinduzierend wirken kann.


Quelle: Novartis Pharma



Werbung (Amazon.de)

Buchtipp: Besser lernen mit positiver Pädagogik: Der Ratgeber für Lehrer, Eltern und Schüler