ADHS Elterntrainer von der AOK

Der ADHS-Elterntrainer der AOK ist eigentlich kein Elterntrainer im eigentlichen Sinn. Es geht in Wirklichkeit um Online-Inhalte die man abrufen kann. Zum Teil gibt es viel Text, einige Videos, und ein paar … andere Sachen. Reinschauen lohnt sich auf jeden Fall.


Aber man muss viel Zeit mitbringen. Und man muss gewillt sein, sein eigenes Verhalten zu verändern, und anzupassen. Wirklich neu ist das aber nicht.


Der AOK Elterntrainer bietet den entscheidenden Vorteil, das ganz viel Hintergrundinfo mitgeliefert wird. Teilweise zwar nur angerissen, aber es kommen mehr Informationen beim Leser an, weil die Website in Klickschritten aufgebaut ist. Das bedeutet, das der Interessierte Leser sich durch die Infos durchklickt, und ihm so nicht langweilig wird. Die Strategie der Website ist wirklich ein Besuch wert.


https://adhs.aok.de/zum-adhs-elterntrainer/


Über den Autor

Mit ADHS beschäftige ich mich bereits seit 1998. Seitdem hat sich viel getan. Überwiegend positives. Mein Job ist es hier, Informationen zu beschaffen, aufzubereiten, und zur Verfügung zu stellen. Ein Job der viel Zeitverschlingt, aber zweifellos sinnvoll ist. :-)

negteit Administrator

Kommentare 1

  • Danke, muss ich mal anschauen...