§35a SGB 8 - Eingliederungshilfe: Zusammenfassung

ADHS-Zentrum ersetzt keinen Arztbesuch oder andere Fachkraft aus Pädagogik und Recht oder eine sonstige Beratung. Ob der Inhalt bei Ihnen oder ihrem Kind zutrifft, muss jeder für sich im Einzelfall abwägen und eigenverantwortlich entscheiden / prüfen lassen.

Eine Kurzfassung von den Inhalten zum §35a SGB 8


ACHTUNG: Du weißt wo Du hinwillst, nicht locker lassen. Alles schriftlich belegen lassen, jede Entscheidung, jeden Rat, ALLES(!!) Sollte das Jugendamt Mist bauen und alles kaputt machen, wird für einen Widerspruch alles in schriftlicher Form benötigt.

  • Klärung der individuellen Situation und Entscheidung über Hilfe
  • hier gilt das gleiche wie beim ersten Punkt.
  • Erbringung der Hilfe, Rückmeldung über den Hilfeverlauf


    Über den Autor

    Fragen, Anregungen, etc. nehme ich gern entgegen.

    ADHS-Zentrum Admin

    Kommentare 1

    • Mutig... das so klar zu formulieren. Doch mit Blick auf von Amtswegen versaute Existenten leider angebracht.