§35a SGB 8 - Die fachliche Beurteilung

ADHS-Zentrum ersetzt keinen Arztbesuch oder andere Fachkraft aus Pädagogik und Recht oder eine sonstige Beratung. Ob der Inhalt bei Ihnen oder ihrem Kind zutrifft, muss jeder für sich im Einzelfall abwägen und eigenverantwortlich entscheiden / prüfen lassen.

Das Ausmaß der subjektiven Belastungen und die Folgen für die Persönlichkeitsentwicklung sollen eingeschätzt und die Entstehung der Behinderung, soweit möglich, erklärt, zumindest plausibilisiert, werden. Das letztere deshalb, weil die zu planende Hilfe sich vor dem Hintergrund der Entstehungsgeschichte der Behinderung als adäquat ausweisen muss.