§35a SGB 8 - Entwicklungsanalyse

Da bei seelischen Behinderungen in der Regel die gegenwärtige Problematik auf einer schon vor langer Zeit angelegten Entwicklung beruht, ist es im allgemeinen erforderlich, den verlauf der körperlichen, kognitiven und emotionalen Entwicklung des Kindes detaillierter zu untersuchen.