ADHS und Unterrichtsregeln

  • Festlegen der Lernerwartung für die Stunde, des zu verwendenden Materials und des Verhaltens
  • Ggf. vorhandene Hilfestellungen erklären
  • Kurze Zusammenfassung vor Unterrichten neuer Lerninhalte auf zuvor gelernte, wichtige Dinge
  • Audiovisuelle Vorführungen, z.B. durch Versuche oder Filme
  • Nachvollziehen der Leistung des Schülers ("wie kamst Du zu diesem Ergebnis?")
  • Zwischendurch Fragen zum Verständnis stellen (genug Zeit zum Antworten geben!)
  • Augenkontakt während der Ersterklärung
  • Vereinfachte Anweisungen bei komplexen Aufgaben
  • Durchgehende Einschätzung der Schülerleistung verzeichnen
  • Anleitung zur selbständigen Fehlersuche und Fehlererkennung
  • Lärmpegel minimieren!
  • Zeitablaufhinweise geben (z.B. "noch 10 Minuten")
  • Verhaltenssignale setzen, falls nötig
  • Langsamen Schülern helfen, sich zu konzentrieren, evtl. Lernpartner zur Seite stellen
  • In der Freiarbeit eindeutige Anweisungen geben, wo der Schüler was arbeiten soll


Werbung (Amazon)

Störungsfreier Unterricht trotz ADHS: Mit Schülern Selbstregulation trainieren – ein Lehrermanual