ADHS-Zentrum ADHS-Zentrum App für Windows 10   Beschwerdestelle   Impressum   Datenschutz

 

 

    ADHS-Zentrum

      News

      ADHS

      Kinder

      Jugendliche

      junge Erwachsene

      Erwachsene

      Familie

      Pädagogen

      Recht

      Stellungnahmen

      Kritik

  
Stellungnahmen

Stellungnahme: Warnung vor Spätfolgen von Ritalin bzw. dem Wirkstoff Methylphenidat

Der Neurobiologe Prof. Hüther, der seit 20 Jahren mit Ratten forscht, aber keine Patienten mit ADHS betreut, warnt auf der Basis seiner eigenen, wissenschaftlich nicht bewiesenen Hypothesen, vor möglichen Folgen. Es gibt keinerlei Nachweise wissenschaftlicher Art, dass als Spätfolge Parkinson auftreten könnte, obwohl bereits seit 45 Jahren Methylphenidat (Ritalin) in der Therapie verwendet wird.

Die Aussage, dass Methylphenidat die Ausschüttung von Dopamin verhindert ist falsch. Richtig ist, dass Methylphenidat den Rücktransport von Dopamin in die Ursprungszelle verlangsamt, durch Blockade der Dopamin-Transporter.

Es sind nicht nur 160 000 Kinder in Deutschland betroffen, sondern alleine zwischen 6 und 16 Jahren sicher 350 000. Behandelt mit Stimulanzien werden allerdings nur ca. 50 000 - und das ist eine krasse Unterversorgung!

Wirkungsvollste Therapie bei ADHS ist die medikamentöse Therapie. Das konnte die große MTA-Studie in USA eindeutig nachweisen.

Nicht alle ADHS-Patienten brauchen Psychotherapie - aber für diejenigen, die dringend Psychotherapie brauchen, fehlt es weitgehend an geeigneten Therapieplätzen.


Werbung

Das ADS-Buch

Aufmerksamkeits- Defizit- Syndrom. Neue Konzentrations-Hilfen für Zappelphilippe und Träumer

amazon.de

 


 

Gesellschaftliche, schulische und politische Verbesserungen für Kinder und Unterstützung in der Erziehung für Eltern sind dringend notwendig. Dennoch darf wegen solcher gesellschaftlicher Visionen eine notwendige medikamentöse Therapie, der unter hohem Leidensdruck stehenden Kinder und Jugendlichen mit ADHS, nicht aufgeschoben oder unterlassen werden. Spätfolgen durch die fehlende Behandlung, wie schwere Störungen der Persönlichkeitsentwicklung, vermehrte Neigung zu Suchtverhalten und Delinquenz, dürfen nicht in Kauf genommen werden.

Dr. Klaus Skrodzki

Hiermit möchte ich mich bei Herrn Dr. Skrotzki recht herzlich bedanken, das ich die Stellungnahme veröffentlichen darf.

Christian Tietgen

   

Social    Board    Twitter    Facebook

 Anzeigen

amazon.de

 


Erfolgreich lernen mit ADHS

Der praktische Ratgeber für Eltern

amazon.de

 


ADS - Eltern als Coach

Praktisches Workbook für Eltern

amazon.de

 


Komm, das schaffst Du!

Aufmerksamkeitsprobleme und ADHS: Ergotherpeutische Alltagshilfen für mehr Konzentration, Selbstständigkeit und Selbstvertrauen

amazon.de

 


Wackelpeter und Trotzkopf

Hilfen für Eltern bei ADHS-Symptomen, hyperkinetischem und oppositionellem Verhalten

amazon.de

 


ADS - So stärken Sie Ihr Kind

Was Eltern wissen müssen und wie sie helfen können

amazon.de

 


ADS

Topfit beim Lernen

amazon.de

 


Lass mich, doch verlass mich nicht

ADHS und Partnerschaft

amazon.de

 


Handbuch für Erwachsene

Das große Handbuch für Erwachsene mit ADHS

amazon.de

 


Impressum  |   Datenschutz  |   Beschwerdestelle  
negteit.de