ADHS-Zentrum ADHS-Zentrum App für Windows 10   Beschwerdestelle   Impressum   Datenschutz

Social

    Board    Twitter    Facebook     Google+

    ADHS-Zentrum

      News

      ADHS

      Kinder

      Jugendliche

      junge Erwachsene

      Erwachsene

      Familie

      Pädagogen

      Recht

      Stellungnahmen

      Kritik

  

 

ADHS-Zentrum mit Google durchsuchen

 

ADHS bei Kindern

So können Kinder mit ADHS besser lernen

Lernen ist nicht gleich lernen. So entwickelt jedes Kind im laufe seiner schulischen Karriere eine eigene Art und Weise des Lernens. Doch wie wird richtig gelernt? Richtig lernen heißt nicht nur den Stoff aufsagen können, sondern richtiges Lernen setzt vor allem das Verstehen des Schulstoffs voraus.

Das was aufwändig auswendig gelernt wurde, wird oftmals sehr schnell vergessen und in Proben (Stegreifaufgaben / Schulaufgaben) falsch wiedergegeben. Dazu genügen beispielsweise negierte Fragen oder Umstellungen des Fragesatzes innerhalb der Schulprobe.

Doch was für das Schriftliche gilt, hat auch beim mündlichen Ausfragen eine gleiche Gewichtung.

Grundsätzlich gilt: Stures auswendig lernen erweitert das Wissen nicht. Das bedeutet, das der Lernbegriff den Zuwachs von Wissen in den Vordergrund stellen muss, und nicht das simple abspulen von kurzfristig angeeigneten Inhalten, welche schnell wieder vergessen oder falsch wiedergegeben werden.

 

Tipps und Anregungen zum richtigen Lernen:

Fragen selber entwickeln lassen

Stellen Sie ihrem Kind nicht einfach nur Fragen zu den (z.B.) Hefteintr�gen, sondern entwickeln sie gemeinsam Fragen des Lernstoffs betreffend. Denn wer gelernt hat richtig zu Fragen und Frageninhalte zu erfassen, der findet auch die richtigen Antworten.

Vermeiden Sie dabei die Verwendung von Karteikarten und deren Archivierung. Das langfristige Ergebnis wird das sture Auswendig lernen sein, von dem Sie eigentlich wegkommen wollen. Das beliebte Karteikartensystem funktioniert bestenfalls beim Lernen von Vokabeln.

 

Lernpausen erlauben?

Zur Arbeitszeit gehören auch Pausenzeiten. Doch oftmals ist es schwierig nach der Pause die Kinder wieder zum Lernen oder Hausaufgaben zu motivieren. Machen Sie auch keine "Etappenpausen". Pausen sind nur dann empfehlenswert, wenn über mehrere Stunden hinweg gelernt werden muss. Die Gestaltung der Pause sollte jedoch Hausaufgabenorientiert sein. Das kann das Ausmalen oder malen von Hefteinträgen sein, das kann das Vorbereiten der nächsten Aufgabe sein oder das Mittagessen.

Sie als Eltern müssen letztlich entscheiden was das Beste für ihr Kind ist.

 

Schularbeiten standardisieren

Die Hausaufgaben sollten immer nach "Schema F" gemacht werden. Die Kinder müssen immer den gleichen Ablauf von z.B. den Fächern einhalten. Das schwierigste zuerst und dann immer leichter. Denn leichtere Aufgaben erfordern weniger Konzentration.

 

Zeit für Hausaufgaben und Lernen

Schularbeiten sollten nicht nur immer in der gleichen Abfolge stattfinden, sondern auch immer zu den gleichen Zeiten. Idealerweise gleich nach der Schule, bzw. nach dem Mittagsessen. Der späte Nachmittag und der Abend sind die falschen Zeiten für Hausaufgaben, bzw. für das Lernen.

 


Werbung

Lernen mit Grundschulkindern

Praktische Hilfen und erfolgreiche Fördermethoden für Eltern und Lehrer

amazon.de

 


 

Lernen über die Augen

Bei manchen Kindern (vom Lerntyp abhängig) ist es sinnvoll, das sie dem Lernstoff entsprechend Bilder malen und diese dann verbal erklären.

 

zurück (ADHS Kinder)

 

   
 Anzeigen

Erfolgreich lernen mit ADHS

Der praktische Ratgeber für Eltern

amazon.de

 


ADS - Eltern als Coach

Praktisches Workbook für Eltern

amazon.de

 


Komm, das schaffst Du!

Aufmerksamkeitsprobleme und ADHS: Ergotherpeutische Alltagshilfen für mehr Konzentration, Selbstständigkeit und Selbstvertrauen

amazon.de

 


Wackelpeter und Trotzkopf

Hilfen für Eltern bei ADHS-Symptomen, hyperkinetischem und oppositionellem Verhalten

amazon.de

 


ADS - So stärken Sie Ihr Kind

Was Eltern wissen müssen und wie sie helfen können

amazon.de

 


ADS

Topfit beim Lernen

amazon.de

 


Lass mich, doch verlass mich nicht

ADHS und Partnerschaft

amazon.de

 


Handbuch für Erwachsene

Das große Handbuch für Erwachsene mit ADHS

amazon.de

 


Impressum  |   Datenschutz  |   Beschwerdestelle  
negteit.de